Seite wählen
Erfrischender Sommersalat mit Wassermelone, Tomate und Feta

Erfrischender Sommersalat mit Wassermelone, Tomate und Feta

Eigentlich ist es doch gerade viel zu warm für das klassische Mittagessen. Doch einfach immer nur Salat! Das wird auf die Dauer auch langweilig. Ich habe daher diese Woche mal wieder ein altes Rezept ausgepackt. Ein Rezept, das lange in Vergessenheit geraten war. Nun gut, das letzte halbe Jahr, war es ja auch zu kalt dafür. Doch wenn jetzt nicht die richtige Zeit dafür ist, wann dann… Zeit für einen ganz besonders Sommersalat mit nur 3 Zutaten: Wassermelone, Tomaten und Feta.    Springe zu Rezept

Eine Kombination, bei der ich am Anfang dachte: Ok, und das soll schmecken?

Und wie lecker er schmeckt

Ich liebe diesen Salat, gerade wenn es draußen so heiß ist. Wir haben heute eine ganze Schüssel ohne jegliches Völle- und Schwergefühl verputzt. Und dazu auch noch jede Menge Flüssigkeit zu uns genommen.

Vielleicht magst auch du es mal ausprobieren… Viel Spaß dabei und vor allem viel Freude beim frischen Salat-Genuss!

 

Sommersalat mit Wassermelone, Tomate und Feta

Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1,5 kg Wassermelone
  • 4 Tomaten
  • 200 g Feta
  • 50 g Rucola
  • Olivenöl
  • weißem Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Wassermelone und Tomaten in jeweils ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zusammen in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, weißem Balsamico, Salz und Pfeffer marinieren.
  • Den Feta drüberbröseln und untermischen.
  • Den frisch gewaschenen Rucola kurz vor dem Verzehr unter den Salat mischen oder direkt auf dem Teller servieren.

Notizen

Für alle Nicht-Vegetarier: Einige Scheiben dünn geschnittenen Schwarzwälder Schinken auf dem Teller mit anrichten.
Keyword erfrischend, gesund, kreativ, kühl, schnell, Sommer